Deftige Mahlzeiten für kalte Tage

Kartoffelcuury

Bild: Sander Gourmet

Wenn die Temperaturen sinken, die Tage kurz und die Abende lang sind, rücken kräftige und deftige Mahlzeiten wieder in den kulinarischen Mittelpunkt. Schinken in Aspik auf Petersilienbeet oder die Tafelspitzsülze mit Essiggurken, Karotten, Sellerie, Lauch und frischen Kräutern passen hervorragend als Starter zu Rheinischem Sauerbraten oder Schweinegoulasch in Rahmsoße.

Hausgemachte Kartoffelrösti und Linseneintopf

Hausgemachte Kartoffelrösti oder Polentaschnitten mit Pinienkernen und Käse überbacken runden die Mahlzeit perfekt ab. Der kräftige Linseneintopf mit Rauchfleisch, Kartoffeln und Gemüse wärmt von innen und Vegetarier vergessen die kalten Füße bei Kartoffelcurry mit Sojabohnen, Mango, roten und gelben Paprika und kräftigem Jaipur Curry.

Speziell zur Karnevalszeit: Heringsfilet Hausfrauenart

Damit die Narren kulinarisch nicht zu kurz kommen, bietet Sander Gourmet speziell zur Karnevalszeit u.a. Heringsfilet „Hausfrauen Art“ ganz traditionell mit Äpfeln, Gewürzgurken und Zwiebeln – eine Wohltat nach durchfeierten Nächten. Auch die Rinds-Currywurst in typischer Sauce kommt klassisch daher. Ob Wackelpeter mit Vanillekern oder kalter Hund aus zartem Butterkeks mit Schokoladen-Karamell, diese Nachspeisen wecken die Lebensgeister und machen fit für die nächste Sause. (Sander Gourmet)

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>