Kölner Haie bieten Moselwein bei Heimspielen an

Moselwein

Foto: Christoph Gerhartz

Dass Moselwein so manch positiven Einfluss auf Menschen hat, ist seit Jahrhunderten bekannt. So ist es nicht verwunderlich, dass die Erzeugnisse der Weinmanufaktur Schneiders
das Team der Kölner Haie bei ihrem tollen Saisonstart beflügeln – jedenfalls ist seit der aktuellen Spielzeit 2012/2013 der Wein aus Pommern fester Bestandteil im Angebot des Profiklubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Bei den Heimspielen in der LanXess-Arena werden sowohl im Backstage-Restaurant als auch in der Gilden Shark Zone ein Weißwein, ein Rotwein und ein Secco aus Pommern angeboten.
Beim Weißwein wurde ein Cuvée aus Riesling und Weißburgunder ausgewählt und beim Rot-wein wurde auf eine Verbindung aus Spätburgunder und Dornfelder gesetzt. Beide Weine erhielten natürlich kölsche Namen: „Rut“ und „Wiess“! Speziell zum 40-jährigen Jubiläum der Kölner Haie wird noch ein exklusiver Riesling-Secco an-geboten, mit dem die Siege der laufenden Saison gefeiert werden.

Nicole Schneiders erklärt, wie diese genussvolle Kooperation zustande kam: „Im regionalen Sport haben wir uns bereits als Sponsor betätigt und nun nach größeren Aufgaben gesucht. Mit Hilfe der Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Treis-Karden wurde mit den Kölner Haien der passenden Partner gefunden. Wir sind stolz darauf, Partner dieses bedeutenden Traditionsklubs zu sein, und freuen uns auf eine tolle Jubiläumssaison.“

Auch Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin freut sich über die neue Partnerschaft: „Der Wein für die Haie sowie der Jubiläums – Secco haben uns begeistert. Sie schmecken hervorragend und machen Lust auf mehr. Wir freuen uns einen Partner aus der direkten Nachbarschaft gefunden zu haben, der uns so hervorragende Produkte bieten kann. “ Moselweine aus Pommern und die Kölner Haie – das ist ein erfolgreiches Zusammenspiel, bei dem das Eis im wahrsten Sinne des Wortes von Anfang an gebrochen ist.

Tagged with 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>